1.-4. September 2021 - Anmeldung geöffnet!
UTMR über die Charles Kuonen Hängebrücke

Etappe 1 – Grächen nach Zermatt

41 km auf dem Europaweg: Der Blick auf die Viertausender ist reichlich vorhanden, und Sie überqueren die berühmte und beeindruckende 494 m lange Charles Kuonen-Hängebrücke!

Das UTMR Etappe-Rennen führt Sie in vier Etappes um die Tour de Monte Rosa, und das bedeutet nicht, dass es einfach ist! Großes Plus: Sie sehen das Gelände bei Tageslicht und genießen die spektakuläre Landschaft. Abends geniessen Sie die gemütliche Gastfreundschaft in den Bergdörfern, damit Sie sich auf dem Parcours nach Kräften anstrengen und dann bei einem 3-Gänge-Menü mit Freunden über das Abenteuer diskutieren können.

Es liegt noch viel vor Ihnen – vier harte Bergmarathons Rücken an Rücken, Tag für Tag.

Routenzusammenfassung

Von Grächen aus sind die ersten 10 km auf Waldwegen bis hinunter in den Talboden leicht und angenehm zu bewältigen. Schauen Sie nach links hinauf – hoch oben am Berghang befindet sich der Europaweg, ein 1100 m langer, steiler Aufstieg, also bereiten Sie sich mental vor! Genießen Sie das Gefühl, ganz oben zu sein. Der erste Kontrollpunkt bei Europahütte wird Erleichterung bringen. Von hier ein kurzer Abstieg, um „die Brücke“ zu überqueren – ein absoluter Höhepunkt. Von hier aus ist es eine Mischung aus kleinen technischen Abschnitten, begehbaren Wegen, Aufstiegen und Abfahrten, die Zermatt und das Matterhorn immer näher bringen. Beachten Sie, wohin die Strecke Etappe 2 führt, und ziehen Sie in Betracht, Ihren Zielsprint abzusagen.

Etappe 1 Höhepunkte

  • Überquerung der Charles Kuonen Hängebrücke
  • Ansichten des Matterhorns und des Weisshorns
  • Die historischen Strassen von Zermatt erkunden
Datum
1. September
Distanz
40.6 km
Aufstieg
+2840m
Abstieg
-2830m
Startzeit
06:00
Zeitlimit
12 Stunden

Aus dem All

UTMR google earth Etappe 1 Spur 2021 4k web

Über „die Brücke“

Ein kleines Wort, um Sie dazu zu bewegen, dieses außergewöhnliche Rennen laufen zu wollen. Dies ist eine sehr wilde Strecke mit fantastischen Landschaften und all diesen Gipfeln auf über 4000 m Höhe. Behalten Sie es für die kommenden Jahre in einem Winkel des Geistes …
Sébastien Chaigneau Die Nordwand
Seb-chaigneau-UTMR-2016-thumbs-up_300x300

Wie es aussieht!

Eine Auswahl von Rennbildern von Etappe 1 über die Jahre hinweg. Klicken Sie zum Vergrößern und verwenden Sie die Pfeiltasten zum Navigieren.

Über Zermatt

Zermatt town in summer

Zermatt ist ein besonderer Ort. Autofrei und nur zu Fuss und mit dem Zug erreichbar (wie viele Schweizer Bergdörfer), ist es friedlich und angenehm, darin umherzuwandern, selbst mit müden Laufbeinen.

An einem klaren Abend ist der Sonnenuntergang über dem Matterhorn von einem Aussichtspunkt aus ein Genuss.

Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie unter www.zermatt.ch

Etappe

UTMR Etappenrennen 1

Checkpoints, Entfernungen, Höhen- und Cutoff-Zeiten

Kontrollpunkte km Cum. km Höhe m m Abgeschnitten Erfrischungen DNF Medical
START Grächen 0.0 0.0 1621 ↑ 0 ↓ 0
1 Europahütte 21.0 21.0 2266 ↑ 2298 ↓ 1719
2 Täschalp 9.3 30.3 2172 ↑ 621 ↓ 705
SCHLUSS [3] Zermatt 10.1 40.4 1600 ↑ 286 ↓ 774
18:00
Mi, 01 Sep
  • Wasser
  • Imbiss
  • Mahlzeit
  • Erste Hilfe
  • Krankenwagen
  • Dropbag
  • Rest
DNF Anmerkungen:
1: Spaziergang ins Tal2: Gehen Sie 30 Minuten zu Fuß ins Tal, nehmen Sie den Zug.

PDF-Karten

 PDF Karte A 1:50.000    PDF Karte B 1:50.000    PDF Karte 1:100.000  

GPS-Spuren

NB Rechtsklick und „Speichern unter“.

ITRA

 Trace de Trail    ITRA  

Results

NEXT: Etappe 2

Etappe 2: Zermatt bis Gressoney