1.-4. September 2021 - Anmeldung geöffnet!
UTMR Charles Kuonen hängebrücke

UTMR Etappenrennen

1.-4. September, 2021 - 171 km in 4 Etappen - D+ 11.600m

Tour de Matterhorn Trails

Hier in dieser wilden Landschaft, deren ruhige Wege von 4.000ern umgeben sind, habe ich damals für den UTMB und andere Rennen trainiert. Es ist fantastisch, die Monte Rosa in langen Etappen zu umrunden und in kleinen Dörfern zu übernachten. Es ist eine harte Strecke, die an vielen Stellen hoch hinaufführt, technisch anspruchsvoll ist und vorherige Berglauferfahrungen erfordert.

Diese schöne Strecke in der Form eines Etappenrennens ist ein einmaliges Erlebnis. Bei Tageslicht kann man die Aussicht über Wiesen und Berge genießen während man nach der Etappe die anderen Teilnehmenden beim Abendessen besser kennenlernen kann. Jeder macht aus einem anderen Grund mit. Die einen wollen am Ende des Tages auf dem Siegerpodest stehen während die anderen sich einfach selbst herausfordern wollen. Das UTMR-Etappenrennen macht richtig Spaß und ermöglicht vielen beim UTMR-Rennen mizutmachen. Wir hoffen, dass es euch auch gefällt!

– Lizzy Hawker

Die Startplätze sind begrenzt. Die Teilnehmerliste findet ihr hier.

Datum
1.-4. September
Distanz
171 km
Aufstieg
+11600m
Abstieg
-11600m
Zeitlimit
48
Max. Starter
300
Punkte
5
Es gibt so viele Rennstrecken auf dieser Welt. Warum hast du dich ausgerechnet für die Ultra Tour Monte Rosa entschieden?

Weil sie fantastisch ist. Da ich noch nie bei einem Etappenrennen mitgemacht habe, würde ich gerne die gesamte Berglandschaft bei Tageslicht genießen.

Dannie Lindved Mortensen, Dänemark

  Etappe 1 Etappe 2 Etappe 3 Etappe 4 
DatumMittwoch, 1. SeptemberDonnerstag, 2. SeptemberFreitag, 3. SeptemberSamstag, 4. September
Distanz40,6 km41,2 km46,8 km44,1 km
D+/D-+2.840 Mio. / -2.830 Mio.+2.730 Mio. / -2.720 Mio.+3.320 Mio. / -3.660 Mio. +2.900m / -2.580m
BeginnGrächen, SchweizZermatt, SchweizGressoney la Trinité, ItalienMacugnaga, Italien
Startzeit06:0006:0006:0006:00
ZielzeitZermatt, SchweizGressoney la Trinité, ItalienMacugnaga, ItalienGrächen, Schweiz
Zeitlimit12 Std.12 Std.12 Std.12 Std.

Etappe 1 – Grächen nach Zermatt

charles kuonen hängebrücke

40 km auf dem Europaweg führen über die Brücke, die mit 494m die zweitlängste Hängebrücke der Welt ist.

Etappe 1 – Grächen nach Zermatt

Etappe 2 – Zermatt nach Gressoney

Trailrunning auf dem Gletscher

Auf gehts nach Italien. Wir überqueren den eisigen Theodulgletscher und genießen den grandiosen Blick aufs Matterhorn.

Etappe 2 – Zermatt nach Gressoney

Etappe 3 – Gressoney nach Macugnaga

Die wilde Etappe. Noch mehr Anstiege, schmale Pfade und stundenlange Bergeinsamkeit auf dem Turlopass.

Etappe 3 – Gressoney nach Macugnaga

Etappe 4 – Macugnaga nach Grächen

monte rosa ultra trail runner

Die letzte Etappe bietet einen grandiosen Blick auf die imposante Ostwand der Monte Rosa und den wilden Höhenweg, der uns zurück nach Grächen führt.

Etappe 4 – Macugnaga nach Grächen

Laufprogramm

Dienstag, 31. August
14:00 – 19:30

Anmeldungen und Ausrüstungs-Check in Grächen

Mittwoch, 1. September
05:45

Pre-Race Briefing

06:00

1. Etappe – Start ab Grächen

bis 18:00 Uhr

Infopoint am Ziel in Zermatt

Donnerstag, 2. September
05:45

Pre-Race Briefing

06:00

2. Etappe – Start in Zermatt

bis 18:00 Uhr

Infopoint am Ziel in Gressoney-la-Trinité

Freitag, 3. September
05:45

Pre-Race Briefing

06:00

3. Etappe – Start von Gressoney-la-Trinité

bis 18:00 Uhr

Infopoint am Ziel in Macugnaga

Samstag, 4. September
05:45

Pre-Race Briefing

06:00

4. Etappe – Start von Macugnaga

12:00

Die schnellsten Läufer/innen des Etappenrennens werden in Grächen erwartet

16:30

Kinderrennen in Grächen

18:00

Abschluss des UTMR Etappenrennen in Grächen

19:00

Buffet-Dinner, Preisverleihung und Abschlussfeier

Informationen zur Vorregistrierung