1.-4. September 2021 - Anmeldung geöffnet!

Informationen für Unterstützer 2021

Wettkampfbestimmungen

Es ist toll, wenn eure Freunde und Familie mitkommen, um euch anzufeuern!

Damit die Läufer/innen nicht allzu sehr bei ihrem Wettkampf gestört werden, ist es Freunden und Familienmitgliedern nur an bestimmten Kontrollpunkten erlaubt, euch anzufeuern, und das nur solange es den Betrieb des Checkpoints nicht beeinträchtigt.

  • Zwischen den Kontrollpunkten darf nicht angefeuert werden.
  • Es ist nicht erlaubt, das Gepäck eines/r Läufer/in zu tragen oder das Tempo anzugeben.

Freiwillige Helfer/innen

Freiwillige sind bei uns immer willkommen! Für weitere Informationen findet ihr hier:

Informationen für Freiwillige!   

Etappenrennen

Die Unterkünfte in den Dörfern, durch die das Rennen führt, sind begrenzt. Bitte informiert uns unter info@ultratourmonterosa.com, wenn ihr mit einer Begleitperson kommt. Es ist möglich, dass wir einige Plätze mit einem Unterkunfts-/Transportpaket für ehrenamtliche Unterstützer anbieten können.

Für alle anderen Begleitpersonen gibt es genügend Übernachtungsmöglichkeiten im Dorf (Zermatt) oder im Umkreis von 5-10 km (Gressoney & Macugnaga). Falls sie mit dem Auto anreisen, ist das einfach. Falls sie keinen Transport haben, empfehlen wir eine Unterkunft in Grächen zu suchen. Von dort können die Kontrollpunkte in Zermatt und Saas Fee einfach mit dem öffentlichen Nahverkehr (www.sbb.ch/en) erreicht werden.

Abschlussfeier in Grächen

Eine Eintrittskarte für die Abschlussfeier/Preisverleihung in Grächen am Samstag, 4. September, ist in der Anmeldegebühr enthalten. Falls ihr Tickets für eure Begleitpersonen benötigt, füllt bitte das Formular aus, das ihr unter dem folgenden Link findet. Die Buchung ist erst nach dem 1. April 2021 möglich. Vielen Dank!

Zusätzliche Tickets fürs Abendessen gibts hier!   

Carsharing

Falls eure Begleitperson eine Mitfahrgelegenheit sucht oder anbieten möchte, schaut einfach bei unserer Facebook-Gruppe „Freunde von Ultra Tour Monte Rosa“ vorbei.

Vorgeschlagene Fahrtrouten

Die UTMR ist definitiv am besten zu Fuss zu bewältigen, da die Fahrstrecken zwischen den Kontrollpunkten lang und schwierig sind. Hier findet ihr einige Informationen über Fahrstrecken und -zeiten für eure Begleitpersonen.

Empfohlene Fahrstrecken