1.-4. September 2021 - Anmeldung geöffnet!

 

Jan 10
2019

Roman Evarts wählt UTMR nach UTMB

UTMR Admin

Der UTMB-Podium Finisher wählt den UTMR-100-Meilen-Kurs 2019 für seine nächste große Herausforderung, um konzentriert und schlank zu bleiben. Er schließt sich Top 5 UTMB-Finisher Damian Hall und dem 11. Platz Petter Restorp an.

römisch evarts utmb utmrNach dem letztjährigen UTMB, bei dem ich als 6. ins Ziel kam, erfüllte ich meine sportlichen Ambitionen, und es war an der Zeit, mich aus dem Sport Mountain Ultra Running zurückzuziehen. Ich habe mich auf eine strahlende Zukunft und einen großartigen Lebensstil ohne zusätzliche Energie gefreut waEtappe!

Ich bin seit ein paar Monaten aus dem Rennen, und raten Sie mal: Ich stehe kurz vor der Notwendigkeit, meine Garderobe auf die Größe XXL aufzurüsten. Keine Überraschung für einen Mann, der eine Ernährung mit hohem Zucker- und Kohlenhydratgehalt als täglichen Ernährungsplan sehr schätzt. Die Frustration darüber, dass ich überdimensioniert war, nahm zu, und ich begann nach einer Motivation zu suchen, mich wieder in Bewegung zu setzen. Diesmal wird nicht gerannt!

Etwas Ballspiel zu spielen wäre ideal, dachte ich. Aber es stellte sich heraus, dass alle meine alten Fussballkumpel nutzlos geworden sind, denn der einzige Fussball, den sie heute machen, ist der PlayStation-Fussball. “Mist!” Aber das ist in Ordnung; es war eine großartige Gelegenheit für mich, all die alten Gewohnheiten abzulegen und etwas völlig Neues auszuprobieren.

Leider war es nicht einfach, auf eine neue Wellenroutine aufzuspringen, denn ich kam an den Punkt, an dem ich von den wenigen Möglichkeiten zwischen MMA-Kämpfen und CrossFit wählen musste. Da ich bei meinem letzten Kickbox-Turnier vor 20 Jahren einen halben Hirnschaden hatte, entschied ich mich für CrossFit.

Lange Rede, kurzer Sinn: Um mit den Athleten dieser Sportart mithalten zu können, müsste ich die meiste Zeit ohne Hemd verbringen und meine Fähigkeiten zur Selbsthilfe drastisch verbessern. Da ich bekanntlich das schlimmste Selbst auf Instagram bin – war es für mich die richtige Entscheidung, diese Absicht aufzugeben.

Wie Sie sich vorstellen können, war ich nach all diesen Abenteuern schlecht gelaunt und habe eine Extraportion Eis genommen, um mich aus dem dunklen Loch zurückzuholen. So schloss sich der Kreis, und wieder fand ich mich auf einem Dach in Nepal wieder, auf der Suche nach einem großen Berglauf, bei dem ich mit meinen Laufschuhen spazieren gehen konnte.

Die UTMR 100 Meile ist schon seit einigen Jahren auf meinem Radar. Ich kenne das Gebiet und war schon auf einigen Abschnitten des Kurses, hatte aber noch nie die Gelegenheit, einen Blick auf die gesamte Schleife um Monte Rosa zu werfen. Die Großartigkeit der Gegend, die Wettbewerbsfähigkeit des Bereichs der nächsten Ausgabe und das richtige Verhältnis der Meilen zum Höhengewinn war für mich das Indiz, ohne jeden Zweifel einzutreten. Für alle, die die UTMB-Lotterie verpasst haben, ist dies eine großartige, aber harte Alternative.

Das wird mich auf jeden Fall in Bewegung halten und mir eine zusätzliche Motivation geben, im Sommer in den Bergen unterwegs zu sein. Aber jetzt habe ich Lust auf mehr Eis, denn die Anmeldung für das Rennen bedeutet nicht, dass man sofort mit dem Training beginnen muss!

roman evarts trail running in Nepal

Auf Wiedersehen im September!!!