1.-4. September 2021 - Anmeldung geöffnet!

 

Mar 27
2019

Der britische Nationalspieler Dan Lawson ist auf der Suche nach etwas Magie im 4-Tage-Rennen 2019 Etappe

Lizzy Hawker

 

Dan Lawson ist ein internationaler Läufer aus GB, im Jahr 2016 gewann er die 24-Stunden-Europameisterschaften der IAU und hält einen Weltrekord für den Distanzlauf auf einem Laufband in 7 Tagen. Er ist frisch von einer FKT auf dem Jordantrail mit Robbie Briton. Warum wendet er sich an UTMR & die Berge? Für die Magie hoffen wir natürlich, dass er sie findet!

 

Dan Lawson, GB Flagge in der Hand.

 

Ich freue mich sehr darauf, dieses Jahr zur UTMR zu kommen, denn sie hat meinem 2019 ein zusätzliches bisschen Magie verliehen.

Im Jahr 2019 werde ich bei den 24-Stunden-Weltmeisterschaften für Großbritannien laufen und an meinem ersten 6-Tage-Rennen teilnehmen. Beide Formate werden auf einer 1 km langen Asphaltschleife stattfinden. Diese Rennen sind eine echte mentale Herausforderung, deshalb ist es so erstaunlich, das Training für diese Veranstaltungen mit dem Wettkampf und der Vorbereitung auf UTMR zu verbinden.

Es wird mir die Chance geben, mich wirklich mit der Natur zu verbinden und auf Wegen zu laufen, die mir das Gefühl geben, eher zu spielen als zu laufen. UTMR wird ganz sicher hart sein, aber auf eine andere, magischere Art, hoffe ich! Teil meiner Liebe zum Ultralauf ist die Chance, mich immer wieder selbst zu pushen. UTMR wird sehr außerhalb meiner Komfortzone liegen, ich habe viel Erfahrung im Laufen um flache Kreise, aber sehr wenig in den Bergen. Ich kann auch nicht so gut mit Höhen umgehen, aber ich versetze mich gerne in Situationen, in denen ich mich etwas ängstlich und unbehaglich fühle, letztlich glaube ich, dass mich das zu einer stärkeren Person macht.

Ich freue mich auf das Yin und Yang meines Jahres, ich habe gerade ein erstaunliches Abenteuer in Jordanien beendet und eine FKT auf dem Jordantrail in eine Landschaft gesetzt, die sogar mit der an der UTMR konkurrieren würde. Dies, wie auch meine UTMR-Erfahrung, wird die klassische Sinfoniemusik zum metronomischen 24-Stunden-Straßentraining sein.

 

In der Wüste Gobi.